Baumfällung

Ist ein Baum durch Pilzbefall, Wurzelschäden oder durch Baumaßnahmen stark geschädigt, soll ein Neubau entstehen, oder ist ihr Baum durch Fehlplanung bei der Pflanzung zu groß geworden, kommt oft nur noch eine Baumfällung in Betracht. Durch den Einsatz der Seilklettertechnik und spezieller Ablasstechniken von Ästen und Stammteilen ist es uns möglich auch Bäume an kompliziertesten Standorten sicher und effektiv zu fällen. Die Baumfällung gehört zu den gefährlichsten Arbeiten und deshalb ist auch hier Sicherheit bei uns an erster Stelle. Die BaumHirten arbeiten hier mit modernster Technik und Schutzausrüstung.